Yachthafen Revier Hafenordnung Liegegeld Kontakt Impressum

SV Langeoog

Aktuelle Wassertiefe: 269 cm - fallend

Fast perfektes Regattawetter

10. September 2012

Fast perfektes sommerliches Wetter sorgte am Samstag für ein großes Teilnehmerfeld der traditionellen Wattenregatta des SVL und lockte viele interessierte Zuschauer auf die Südmole. Lediglich der Wind spielte nur eingeschränkt mit und war eine besondere Herausforderung für die Segler. Es galt, die schwache Brise möglichst effektiv mit Haupt- und Vorsegel einzufangen

Die Regattaleitung führte auch in diesem Jahr einen "Känguru-Start" durch. Zwar gibt es dabei keinen spektakulären Massenstart, da die Yardsticks der Segelboote mit Hilfe der Regattalänge in unterschiedliche Startzeiten umgerechnet werden, für die Zuschauer hat dies jedoch gleich zwei Vorteile:

Direkt vor den Augen der Zuschauer versuchten die Skipper über einen Zeitraum von mehr als 30 Minuten zu ihrer individuellen Startzeit die jeweils beste Ausgangsposition zu finden. Zudem konnte man im Ziel an der Ankunft unmittelbar die Platzierung in den einzelnen Klassen ablesen.

Als erstes gingen daher die langsamen Plattbodenyachten auf den Kurs im Watt vor Langeoog, als erstes ging Stegwart Joke Pouliart mit FOLETTA kurz nach 14 Uhr über die Startlinie. Für die Regattaleitung bedeutete die Kontrolle der korrekten Startzeit eine besondere Herausforderung. Die Startnummern waren von der Südmole nicht immer zu erkennen waren, vor allem, wenn die Segler versäumten, sie zu zeigen.

 

Gesamtsieger der Wattenregatta wurde H. Wittor vom Wassersportverein Woltmershausen aus Bremen mit MODDERMANN, der um 16:14 Uhr die Ziellinie überfuhr vor Deeling vom SV Harlebucht mit CHEERIO (16:16).

 

Für Langeoog gewannen ihre Klassen Joke Pouliart mit FOLETTA (einzige Plattbodenyacht), und Jörg Strobel mit MONA LISA bei den 20er Jollenkreuzern.

Plattboden

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

-

Tütje

H. L.

Schule

SSC

125

1

1

Foletta

Pouliart

SVL

125

2

16:43:28

Kielschiffe YS 110+

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Mettje

Großpietsch

SCO

115

8

16:19:22

2

White Pearl

Voltmann

SVH

115

7

16:43:35

3

Lottmann

Reens

SVH

114

9

17:11:54

5

Graf Felix

Bartling

ACC

117

6

17:14:31

4

Tam Tam

Duong

SVN

119

5

17:27:15

Kielschiffe YS -110

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Cheerio

Deeling

SVH

110

18

16:16:10

2

Lotta

Van Delden

SVL

105

31

16:19:22

3

Anna Blume

Latta

SVH

107

25

16:23:39

4

Kiek an

Thann

SVL

109

19

16:34:27

5

Murphy

Bruns

SVH

110

42

16:38:44

Hanseaten

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Peter Pan

Rudek

ACC

106

32

16:27:50

2

Olli

Franzen

SVH

108

21

16:28:52

3

Atair

Majora

SVN

108

22

16:31:41

Verfolgerklasse Einrumpf

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Brummer

Lengerhuis

SVN

97

39

16:17:31

2

Eloise

Schmidt

SVH

97

38

16:54:51

3

Naai Ut

Schreiber

SVL

104

34

17:06:18

Kielschwerter

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Moonshine

Schermutzki

SVH

111

16

16:38:32

2

Watt Solls

Berkenkamp

St Veit

108

23

16:39:07

3

Ülk

Agena

SVL

112

15

16:41:44

4

Tottje

Schmidt

ACC

111

43

16:45:22

5

Salu

Karlson

SVL

110

20

16:58:54

6

Suseltrop

Freye

SVL

112

45

18:10:07

7

Jantje Mö

Rozmer

SVH

114

44

18:22:10

20er Jollenkreuzer

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Mona Lisa

Strobel

SVL

106

26

16:19:13

2

Fleitje Pipen

Heidecker

SSC

113

14

16:19:53

3

Robbe

Stöver

SVN

108

17

16:33:21

-

Steuerfrei

Terhardt

SVH

122

4

-

Wattenkreuzer

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Moddermann

Wittor

WVWo

114

10

16:14:53

2

Sampan

Pöpken

SWE

114

12

16:16:17

3

Mien Freiheit

Wissmann

SVL

114

11

16:38:04

-

Windspiel

Hahn

SkJ

118

3

-

Piraten

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Faboulus

Schmidt

WVN

114

13

16:20:17

2

Heizkörper

Wittor

WvWO

105

19x

16:21:39

3

Wurstwagen

Eden

SVH

104

33

16:33:32

30er Jollenkreuzer

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Tot Ziens

Werniecke

SCNW

101

37

16:19:49

2

Buttje

Westdörp

SVN

104

35

16:21:40

3

Waterrött

Jentsch

SVN

106

27

16:25:14

4

Pegasus

Laaser

SVH

102

36

16:26:20

5

Bessy

Bibo

SVN

106

29

16:31:57

6

Oll Brummer

Wichmann

SVN

106

28

16:32:24

7

Albatros

Eisengarten

SSC

108

24

16:35:20

-

Klappstool

Wiethorn

SSC

106

30

-

Multihull

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Dreebeen

Gerken

SKHS

88

41

16:19:00

2

Prof

Eicke

SVH

102

40

17:01:29

Gesamtsieger

Rang

Yacht

Name

Club

YS

Nr.

Ziel

1

Moddermann

Wittor

WVWo

114

10

16:14:53

2

Cheerio

Deeling

SVH

110

18

16:16:10

3

Sampan

Pöpken

SWE

114

12

16:16:17

4

Brummer

Lengerhuis

SVN

97

39

16:17:31

Fotos: Klaus Kremer, Sven Klette

P1050603.jpg P1050605.jpg P1050610.jpg P1050611.jpg
P1050613.jpg P1050614.jpg P1050615.jpg P1050621.jpg
Regatta892012088.jpg Regatta892012131.jpg Regatta892012164.jpg Regatta892012206.jpg
 
Impressum